Arnold AG

Wie viel Heavy Metal
verträgst du?

Werde Azubi bei Arnold! Von der Fertigung bis zum Büro haben wir bei Arnold alle eines gemeinsam:
Wir machen Metall zum Erlebnis. Bei uns heißt das metalligent®.

Willst du auch einer oder eine von mehr als 400 Mitarbeitern (m/w/d) sein, die Metall gemeinsam einzigartig machen? Kannst du dich für Industrieprodukte genauso begeistern wie für Designelemente und Kunstwerke? Dann wird es Zeit für deine handwerkliche, technische oder kaufmännische Ausbildung bei Arnold!

Damit auch deine Ausbildung zum Erlebnis wird, legen wir uns richtig für dich ins Zeug:

Arnold AG

Unsere Ausbildungsberufe

Nach der Ausbildung schon was vor?
Bleib doch bei uns!

Arnold AG

Wenn du dich bei uns wohlfühlst und viele gute Beurteilungen bekommst, steht deiner Übernahme nichts im Weg. Wir suchen immer motivierte und talentierte Nachwuchskräfte, die ihr Fachwissen bei Arnold praktisch anwenden und weiterentwickeln möchten.

In Sachen Fortbildung stehen dir viele Wege offen:

  • Technikerschule
  • Meisterschule
  • Duales oder berufsbegleitendes Studium
  • Zahlreiche berufsbezogene Schulungen und Seminare zu bestimmten Fachthemen

Sobald du weißt, wie es für dich nach der Ausbildung weitergehen soll, begleiten wir dich gerne auf deinem Weg bei Arnold.

Und falls es nicht ganz für eine Übernahme reichen sollte, kannst du dich trotzdem auf eines verlassen: Mit deinem Ausbildungsabschluss öffnen sich viele neue Türen für deinen weiteren Berufsweg.

Du bist uns wichtig!

 

Wir sind ein Team: Bei berufsübergreifenden Projekten arbeiten alle Hand in Hand zusammen. Dafür stärken wir immer wieder unser Wir-Gefühl, z. B. bei Azubi-Workshops oder Ausbildungsfahrten für alle Azubis beider Standorte.

Wir respektieren einander: Wer anderen höflich und erwachsen gegenüber tritt, wird auch so behandelt und ernst genommen. Damit liegt es auch mit an dir, ob du nur als Lehrling oder als echter Kollege bzw. echte Kollegin wahrgenommen wirst und ob dir dein Ausbilder bzw. deine Ausbilderin auf Augenhöhe begegnen kann.

Deine Meinung zählt: In unserem wöchentlichen Azubi-Meeting, aber auch im persönlichen Gespräch mit deinem Ausbilder kannst du alles anbringen, was dir wichtig ist. Auch unsere internen Ausbildungsregeln wurden gemeinsam von allen Azubis in einem Workshop entwickelt, damit sich jeder damit identifizieren kann. Und wer noch mehr bewegen möchte, lässt sich in die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) wählen.

Arnold AG

 

Du willst auch dabei sein?
Bewirb dich jetzt!

Bewerben ist easy: Wunschberuf auswählen, auf „Online bewerben“ klicken, Unterlagen hochladen – fertig!

Die Stellen für das neue Ausbildungsjahr, das immer zum 1. August eines Jahres beginnt, werden meistens im September veröffentlicht. Du kannst dich noch nicht entscheiden? Kein Ding, du darfst dich natürlich gerne auch auf mehrere Stellen bewerben oder erst einmal ein Praktikum machen.

 

Bitte beachte vor dem Einreichen deiner Bewerbungsunterlagen unsere Informationspflichten für Bewerber (m/w/d) der Arnold AG  gemäß Art. 13 und 14 DSGVO.

 

Hier findest du unsere freien Ausbildungsplätze:

Offene Ausbildungsstellen in
Friedrichsdorf
bei Frankfurt am Main

Momentan haben wir leider keine offenen Stellen.

Offene Ausbildungsstellen in
Steinbach-Hallenberg
(Niederlassung Thüringen)

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Ohne dich läuft hier nichts! Du versorgst alle Abteilungen von Fertigung bis Büro mit dem Material, das sie für ihre tägliche Arbeit benötigen. Hierfür bist du im ganzen Unternehmen unterwegs und kennst dich sowohl in unserem Hochregallager als auch in unserem vollautomatisierten Kleinteillager bestens aus. Dein Staplerführerschein und unsere modernen Hand-Scanner gehören dabei natürlich zu deiner Grundausstattung.
 
Während deiner 3 Jahre Ausbildungszeit lernst du unter anderem die Warenannahme mit der Einlagerung von Bauteilen aller Art kennen, wirst Profi für die Bereitstellung (Kommissionierung) von Material, belädst LKWs für unseren Hauptsitz in Hessen und arbeitest dich in die Besonderheiten bei Verpackung und Versand ein. Um dich von der vielen Action etwas zu erholen, sitzt du zwischendurch auch immer wieder am Computer, um alle Materialbewegungen in unserem Warenwirtschaftssystem zu verbuchen. Werde jetzt ein echter Allrounder in der Logistik!

Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Bei uns lernst du den Werkstoff Metall mit all seinen Besonderheiten kennen. Nachdem du dich erfolgreich in der Metallbearbeitung mit Hand und Werkzeug ausprobiert hast, fertigst du mit uns in verschiedenen Produktionsabteilungen hochwertige Einzelteile und komplexe Metallkonstruktionen für Maschinenbau, Bahn- und Medizintechnik sowie für Megayachten und Kunstwerke.
 
Finde heraus, wie man klassische Produktionsverfahren wie CNC-Biegen und Drehen mit modernen Technologien wie Lasern und 3D-Metalldruck kombiniert. Wenn du Lust auf Abwechslung und ein Händchen für anspruchsvolle Aufgaben hast, darfst du außerdem die 3D-Blechumformung im Kunstbereich oder spannende Einsatzbereiche in unserer Niederlassung in Thüringen entdecken oder mit auf (inter)nationale Montagen fahren. Es liegt in deiner Hand, wie viel du aus den bis zu 3,5 Jahren Ausbildung mitnimmst. Starte jetzt in deine Zukunft!


Checkliste für deine Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben mit deiner Motivation für deinen Wunschberuf
  • Lebenslauf mit Informationen zu deinen Praktika, Hobbies und Interessen
  • Schulzeugnisse (die letzten drei)
  • Praktikumsbeurteilungen und -nachweise, falls du welche bekommen hast

Deine Bewerbung schauen wir uns dann in Ruhe an. Sobald wir eine Entscheidung getroffen haben, bekommst du eine Nachricht von uns – versprochen! Und wenn alles passt, lernen wir uns gegenseitig bei einem unserer Bewerbertage näher kennen. Übrigens stehen Schulnoten bei uns nicht an erster Stelle – überzeuge uns mit deiner Persönlichkeit und deinen Fähigkeiten!

Du hast noch Fragen? Dann ruf uns gerne unter der Telefonnummer +49 6172 765-4738 an, damit wir sie dir beantworten können.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!