Industry

Medizintechnik und Analysentechnik -
Vom Prototyp bis zur Serie

Als Unternehmen der Medizintechnik und Analysentechnik haben Sie hohe Anforderungen an die Optik, aber auch an die Verarbeitung Ihres Produktes? Sie schätzen flexible und zuverlässige Fertigungsverfahren im Sinne des Lean Managements? Sie sind aufgeschlossen für neue Technologien, die Herstellkosten minimieren? 

Entdecken Sie die große Bandbreite an Dienstleistungen, die individuell auf Ihre Geräte und Lösungen aus dem Bereich der Medizintechnik und Analysentechnik zugeschnitten werden:

  • Fachliche Unterstützung in der kostenrelevanten Konstruktionsphase
  • Auswahl aus vielfältigen Fertigungsverfahren vom Lasern über das Biegen bis hin zur Endmontage
  • Hohe Expertise bei anspruchsvollen Schweißnähten
  • Hochflexible und integrierte CNC-Fertigung
  • Einsatz spezieller Verbindungstechniken, z. B. der Klick-Variante
  • Logistik: Zugriff auf Konsignationslager oder Online-KANBAN-Lager in der Serie

Einsparpotenzial durch die Verarbeitung dünner Edelstahlbleche

Einsatz spezieller Verbindungstechniken, z. B. der Klick-Variante. Spezielle Verbindungstechniken

Dünne Edelstahlbleche kommen für Ihr Produkt bevorzugt zum Einsatz, da kein zusätzlicher Rostschutz durch eine erneute Oberflächenbehandlung erforderlich ist, z. B. in Form von Lackieren, Pulvern oder Galvanisieren. Diese Eigenschaft ist ideal für den Einsatz in Reinraumbereichen und spielt somit für Ihr Gerät eine entscheidende Rolle. Eine geschickte Konstruktion im Vorfeld garantiert trotz der geringen Blechstärke optimale Stabilität. Auf diesem Weg reduzieren Sie die Durchlaufzeit sowie das Gewicht Ihrer Bauteile und damit auch die Fertigungskosten.

Investition in Langlebigkeit

In der medizinischen Industrie bringen Investitionen in neue Technologien nicht nur uns als Unternehmen weiter, sondern vor allem auch Ihr Produkt. Deshalb investieren wir gerne in unser gemeinsames Ziel: Hochwertige Materialverarbeitung und widerstandsfähige Oberflächen erhöhen die Lebenszeit Ihrer Produkte und die Produktqualität.

Die Fakten auf einen Blick:

  • Flexible und vielfältige Fertigungsverfahren nach Lean-Management-Methodik
  • Hochflexible und integrierte CNC-Fertigung
  • Einsatz aller gängigen aber auch spezieller Verbindungstechniken, z. B. Klick- und Clinch- Varianten
  • Komfortable Abruf-Lösungen für Serien
  • Kostengünstiger Einsatz dünner Edelstahlbleche
  • Investition in neue Technologien

Sie möchten erfahren, wie Sie unserer Expertise in der Medizintechnik und Analysentechnik weiterbringen kann? Lassen Sie uns am Besten gleich darüber reden!

Arnold AG
Arnold AG

Industry