Arnold AG
Werde Konstruktionsmechaniker/-in

Handwerk oder Maschine?
Mach doch beides!

 

Als Konstruktionsmechaniker bzw. Konstruktionsmechanikerin stellst du mithilfe von verschiedenen Handwerkzeugen und Maschinen präzise Werkstücke aus Metallen wie Stahl, Edelstahl und Aluminium her.

In den Auftragspapieren und Zeichnungen siehst du sofort, welches Material du benötigst, wie die Abmessungen sein müssen und welche Arbeitsschritte notwendig sind. Du schneidest alles zu, bohrst, feilst und biegst, was das Zeug hält. Beim Schweißen und Schleifen lässt du dann ordentlich die Funken fliegen! Spezielle Formen, wie z. B. Gewinde oder Zahnräder, gelingen dir an den Dreh- und Fräsmaschinen. Du lernst, unsere Maschinen einzurichten und zu bedienen, und wenn du ein besonderes Händchen dafür hast, auch zu programmieren.

Damit am Ende auch alles stimmt, prüfst du regelmäßig deine Messwerte und gleichst sie mit der Zeichnung ab. Schließlich baust du deine Werke ja nicht für die Tonne, sondern für echte Projekte!

Wenn du ein Händchen fürs Metall hast und gerne unsere Kunden persönlich kennenlernen möchtest, darfst du auch mal mit auf Montagen fahren. Mit erfahrenen Kollegen arbeitest du direkt vor Ort auf der Baustelle mit und baust dort große und kleine Arnold Produkte auf – und das weltweit, von Frankfurt über Barcelona bis Tokyo.

Abwechslung pur

Arnold AG

Diese Abteilungen lernst du kennen:

  • Ausbildungswerkstatt (Grundlagen Metallverarbeitung)
  • Biegen, Bohren, Einpressen & Punktschweißen
  • Endmontage
  • Lackiererei
  • Schweißerei
  • Kunstfertigung
  • „Schnuppern“ für einzelne Wochen am jeweils anderen Firmenstandort
  • Konstruktion
  • Qualitätsmanagement
  • Logistik
  • Werkstatt unseres Tochterunternehmens Nordlicht (nur Standort Friedrichsdorf)

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Abschluss: Konstruktionsmechaniker/-in, Fachrichtung Ausrüstungstechnik
Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre, Verkürzung auf 3 Jahre möglich
Firmenstandort: Arnold AG, Friedrichsdorf (Hessen),
Arnold AG, Steinbach-Hallenberg (Thüringen)
Zuständige Berufsschule: Hochtaunusschule Oberursel (Hessen),
Staatl. gewerbl.-techn. berufsbildendende Schulen Gotha (Thüringen)
Benötigter Schulabschluss: mindestens guter Hauptschulabschluss
Wichtige Schulfächer: Mathematik und Physik

Das brauchst du für
diesen Ausbildungsberuf

Du liebst es, handwerklich zu arbeiten – egal, ob im Werkunterricht, beim Moped-Schrauben oder Möbelaufbauen. Dein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hilft dir dabei, die Informationen aus Anleitungen und Skizzen in die Tat umzusetzen. Schnell denkst du dich in neue Produkte hinein und bringst eigene Ideen mit, um sie noch besser zu machen. Übrigens: Schwarze Hände kann man waschen, also pack mutig mit an und lass dich vom Metall begeistern!

Starte jetzt deine Ausbildung!

Du hast noch Fragen? Ruf uns unter der Durchwahl +49 6172 765-4738 (Personalabteilung der Arnold AG) an oder schreib uns eine E-Mail an .

Du bist schon Feuer und Flamme für diesen Beruf? Bewirb dich hier:

Bitte beachte vor dem Einreichen deiner Bewerbungsunterlagen auch unsere Informationspflichten für Bewerber (m/w) gemäß Art. 13 DSGVO.

Wir freuen uns auf dich!