Art

Renate Wolff

"Die goldene Stunde"
Charité, Berlin
Renate Wolff
2017

Renate Wolff gewann mit ihrem Kunst-am-Bau-Entwurf "Die goldene Stunde" einen Kunstwettbewerb im Zusammenhang mit der Renovierung des Bettenhochhauses und eines Neubaus der Charité in Berlin.

Arnold konstruierte und baute für die Künstlerin ein im Durchmesser 8,5 Meter großes Ziffernblatt aus drei Millimeter starkem Edelstahl. Die hochglänzend polierte Arbeit hängt an der Wand gegenüber des Haupteingangs des Charité. Dank der goldfarbigen PVD-Beschichtung ist die Oberfläche extrem wetterfest und farbstabil, also optimal geeignet für den Außenbereich. Die Minuten- und Sekundenstriche sind ausgespart und wurden als Pendant zur äußeren Skulptur an der Wand im Innenhof des Charité-Neubaus installiert. 

 

Sie brauchen jemanden, der sich mit Metall auskennt?
Wir sprechen gern mit Ihnen über Ihr Projekt, rufen Sie einfach an. 

Arnold AG
Arnold AG

Art