Art

Marco Mehn

"Resurrection"
Marco Mehn
2018

Überlebensgroß, detailgetreu und die Oberfläche von so hoher Präzision, dass Sie ein transzendierendes Spiel aus Licht und Schatten ermöglicht. Die Skulptur soll scheinbar von innen leuchten und gleichzeitig ihre Umgebung reflektieren lassen. Der deutsche Künstler Marco Mehn hatte genau diese Vorstellung der Totenkopf-Skulpturen seiner limitierten "Resurrection"-Serie, als er sich im Jahr 2018 an Arnold wandte.

Wir sind stolz, den Künstler seit der ersten Edition begleiten zu dürfen und die 58 Zentimeter großen und fast 200 Kilogramm schweren Edelstahlskulpturen in unserem Werk zu fertigen. Sie werden in Teilen gegossen, zusammengefügt, poliert und anschließend die Oberflächen nach den Vorgaben des Künstlers mit extrem vielen Feinheiten versehen, was natürlich unendlich viel Geduld beim Bearbeiten bedarf.

Instagram-Profil des Künstlers

Sie suchen nach jemandem, der Ihre Ideen in Metall umsetzt? 
Wir sprechen gern mit Ihnen über Ihr Projekt, rufen Sie einfach an. 

Arnold AG
Arnold AG

Art