Art

Ewerdt Hilgemann

Mit seiner spannenden Idee, metallischen Hohlkörpern die Luft zu entziehen, erschafft der deutsch-niederländische Künstler Ewerdt Hilgemann einzigartige Kunstwerke. Mit einer eigens entwickelten Implosionstechnik deformiert er Würfel, Pyramiden und Quader. Die Ausgangsobjekte variieren in Größe, Metallart und Oberflächenbeschaffenheit. 

Das langsame Implodieren ist ein faszinierender Prozess, bei dem das Ergebnis bis zum Schluss ungewiss bleibt. Wir sind glücklich, Ewerdt Hilgemann in seinem Schaffensprozess begleiten zu dürfen und diese beeindruckende Weise der Metallbearbeitung mit ihm gemeinsam weiterzuentwickeln. 

Video
"Mirror Tree", 2016, Ewerdt Hilgemann

Quelle: Quinten van ‘t Hof, Amsterdam

Sie brauchen jemanden, der sich mit Metall auskennt?
Wir sprechen gern mit Ihnen über Ihr Projekt, rufen Sie einfach an. 

Arnold AG
Arnold AG

Art