Art

Dennis Adams

Dennis Adams: Bus Shelter XII
Shattered Glass / The Confessions of Philip Johnson
2018
unter Verwendung eines Porträtfotos Philip Johnson 1998 von Satoshi Saikusa
Installation zum Jubiläum der Kunsthalle Bielefeld

Diese Arbeit entwarf der amerikanische Objektkünstler Dennis Adams für die Kunsthalle Bielefeld anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums. Das knapp fünf Meter lange, drei Meter breite und zwei Meter hohe, verschachtelte Wartehäuschen ist Teil einer Serie von Bushaltestellen, mit der Adams im Jahr 1983 begann. Die Installation aus Stahl, Aluminium, Glas und zwei Monitoren entstand am Arnold-Produktionsstandort in Friedrichsdorf, Hessen.

Das großformatige Portrait zeigt Philip Johnson, den Architekten der Kunsthalle Bielefeld. Mit seiner typischen kreisrunden Brille blickt der Pritzker-Preisträger nun auf das Kulturleben der Stadt. Auf zwei Monitoren, die hinter zersplitterten Glasscheiben montiert sind, erscheinen Sätze (Confessions), die als Film abgespielt werden. Es sind teils Zitate, teils von Adams erfundene Bekenntnisse.

Sie brauchen jemanden, der sich mit Metall auskennt? Wir sprechen gern mit Ihnen über Ihr Projekt, rufen Sie einfach an. 

Arnold AG
Arnold AG

Art